Motordiagnose mit modernster Technik

So finden wir jeden Fehler.

Termin vereinbaren

Superschnelle Diagnose im Kompaktformat

Sie vermuten ein Problem an Ihrem Motor, die gelbe Motorkontrollleuchte leuchtet auf, oder hatten eine Panne, die Sie auf den Motor zurückführen können? Durch unsere langjährige Erfahrung können wir schnell und zuverlässig sämtliche Schadensbilder am Motor identifizieren. So geht Ihnen keine wertvolle Zeit verloren und Sie sind schnell wieder mobil. Ganz gleich, ob es sich um ältere Fahrzeuge mit entsprechender Technik, oder neuere Modelle handelt, wir sind Ihr Ansprechpartner in Sachen Motordiagnose in Reutlingen.

Fragen und Antworten rund um die Motordiagnose

Die modernen Fahrzeuge werden technisch immer anspruchsvoller. Eine genaue Beurteilung, welches Problem den Fehler auslöst, ist bei modernen Fahrzeugen häufig nur mittels einer Elektronik-Diagnose möglich, dies nennt man auch Fehlerspeicher auslesen mittels der On-Board-Diagnose (OBD).Das liegt daran, dass die modernen Motor-Management-Systeme die Einspritzung des Kraftstoffs elektronisch steuern, um die optimale Motorleistung bei gleichzeitig geringem Kraftstoffverbrauch zu garantieren. Während der Fahrt speichern die abgasbeeinflussenden Systeme, sowie die Steuergeräte und Stellmotoren sämtliche auftretenden Fehler, die mit Hilfe der On-Board-Diagnose in unserer Werkstatt in Reutlingen im Zuge der Motordiagnose ausgelesen werden können. Die OBD
überwacht unter anderem folgende Systeme am Fahrzeug:
• Katalysator
• Lambdasonde
• Abgasrückführung
• Verbrennungsaussetzer
• Tankentlüftung
• Sekundärentlüftung
• u.v.m.

Damit dieser Vorgang auch in Zukunft reibungslos läuft, prüfen wir Ihren Motor mit modernen elektronischen Diagnosegeräten.

An Ihrem Fahrzeug leuchtet die gelbe Motorkontrollleuchte im Cockpit auf, dies ist ein Zeichen für einen Fehler im Bereich des Motors, der schnellstmöglich identifiziert werden muss. Leuchtet die Motorkontrollleuchte auf, müssen Sie, solange das Fahrzeug noch fährt, nicht sofort stehenbleiben, aber sich dennoch schnellstmöglich um einen Termin bei uns in der Werkstatt kümmern. Mittels Diagnosegerät lässt sich der Fehlerspeicher Ihres Fahrzeugs auslesen und schnell identifizieren. Über diese Möglichkeit verfügen in der Regel sämtliche Fahrzeuge ab Baujahr etwa Ende der 90er Jahre. Die Ursachen für eine leuchtende Motorkontrollleuchte können ganz unterschiedlich sein, an der Art des Aufleuchtens kann man manchmal aber auch schon Rückschlüsse auf das verursachende Problem schließen. Unter anderem diese:

• Leuchtet bei Zündung des Motors: Ganz normal, kein Fehler
• Kein Aufleuchten bei Zündung: Deutet auf einen Defekt der Kontrollleuchte hin
• Kurzes Blinken: Temporärer Fehler, sollte beim nächsten Werkstattbesuch geprüft werden
• Leuchtet dauerhaft auf: Fährt der Wagen noch, sollten sie schonend weiterfahren und schnellstmöglich einen Termin in unserer Werkstatt vereinbaren
• Schnelles Blinken: Um schwerwiegende Schäden zu vermeiden, sollten Sie das Fahrzeug sofort stehen lassen und sich mit uns in Verbindung setzen

Leuchtet die gelbe Kontrollleuchte auf, prüfen wir dies gerne für Sie in unserer Werkstatt in Reutlingen. Mittels OBD (On-Board-Diagnose) lesen wir den  Fehlerspeicher aus und können so gezielt Rückschlüsse auf den fehlerhaften Vorgang oder das fehlerhafte Teil schließen und den Fehler eingrenzen um diesen  entsprechend zu beseitigen. Diese moderne Technik spart vor allem die Zeit, die man früher für eine lange Fehlersuche benötigte und somit auch Ihr Geld. Ganz gleich, welchen Fehler Ihr Fahrzeug anzeigt und ob es sich um ein neueres Auto oder auch nicht handelt, wir als Ihre zuverlässige Werkstatt in Reutlingen sind Ihr Ansprechpartner. Rufen Sie uns an und schildern Sie uns Ihr Problem am Motor Ihres Autos und wir besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen. So sind Sie schnell und zuverlässig wieder mobil und können sich auch in Zukunft auf Ihr Fahrzeug verlassen.

07121 9092190

 0170 5514264

 info@aw-autowerkstatt.de